Länderspezifische Artikel



In den Jahren 2002 und 2003 kooperierten wir mit iXPOS , dem Außenwirtschaftsportal. Zu einigen der Länder oder Regionen, die von iXPOS als "Markt des Monats" vorgestellt wurden, haben wir einen Artikel zur interkulturellen Kommunikation beigesteuert.

Mit dem "Markt des Monats" bietet iXPOS regelmäßig sorgfältig recherchierte Informationen und Links, die Unternehmern einen einfachen Zugang zu wertvollen Informationen bietet. Von der Außenwirtschaftsförderung über Berichte und Fakten zur Wirtschaftslage bis hin Kontaktanschriften reichen die Themen, zu denen iXPOS länderspezifische Informationen zusammenstellt.

Mit einem Artikel über die interkulturelle Kommunikation zum jeweiligen Land haben wir einen weiteren wichtigen Baustein zu den umfassenden Informationen hinzugefügt, die dem iXPOS-Besucher zur Verfügung stehen. Gerade für international tätige Unternehmer sowie Fach- und Führungskräfte sind Kenntnisse und Fähigkeiten in der interkulturellen Kommunikation mittlerweile zu unverzichtbaren "Soft Skills" geworden, die heute oft über Erfolg und Misserfolg einer Auslandsaktivität entscheiden. Trotzdem fehlt es den meisten Menschen auf diesem Gebiet selbst an Grundkenntnissen. Mit diesen Artikeln möchten wir eine Informationsquelle für alle Interessierten zur Verfügung stellen, die sich praxisbezogene und länderspezifische Grundkenntnisse in der interkulturellen Kommunikation aneignen möchten.

Bei der Erstellung der Artikel haben wir auf unsere langjährige Erfahrung als Berater und Trainer auf dem Gebiet der interkulturellen Kommunikation zurückgegriffen. Die beruflichen Erfahrungen einer über zehnjährigen Tätigkeit als Ingenieur bei einer weltweit tätigen Firma tragen gleichermaßen zum Praxisbezug der Artikel bei.

Jeder Artikel besteht aus zwei Teilen: Der erste Teil beschreibt einen zentralen Aspekt oder ein wichtiges Konzept, die in Bezug auf die interkulturelle Kommunikation in diesem Land von besonderer Bedeutung sind.

Der zweite Teil ist eine "Checkliste", die eine ganz konkrete Aufstellung von Punkten enthält, die es bei der Kommunikation mit Kollegen und Geschäftspartnern aus diesem Land zu beachten gilt. Unterteilt in Dinge die man tun, lassen, und besonders beachten sollte, geben wir hier insbesondere dem Geschäftsreisenden eine übersichtliche Hilfe an die Hand, die sich schon bei der ersten Anwendung auszahlt. Mit dieser Checkliste erweitern wir gleichzeitig unser eigenes Konzept des "Werkzeugkastens", den wir in unserer Seminar- und Beratungstätigkeit den Teilnehmern und Kunden als praktisches Hilfmittel zur interkulturellen Kommunikation mit auf den Weg geben.

Die folgenden Artikel sind in der iXPOS-Reihe erschienen:



Letzte Änderung dieser Seite:
12.03.2005
Copyright © 1999-2018 A. & S. Petersen
www.aspetersen.de