Über uns

Alexia Petersen (B.A., M.A. Litt.) ist Kanadierin und hat an der Universität von Toronto und an der Queen's Universität in Kingston studiert. Sie lebt in Aachen und hat dort unter anderem 13 Jahre lang in der Fremdsprachen-Ausbildung für Erwachsene und als Trainerin für interkulturelle Kommunikation gearbeitet. Ihr eigener multikultureller Hintergrund besteht nicht nur aus Ihrer eigenen nordamerikanischen, sondern auch aus der deutschen und der asiatischen Kultur. Außer ihrer englischen Muttersprache spricht sie Deutsch, Französisch, und Mandarin-Chinesisch. Sowohl ihre Fähigkeiten als Trainerin wie auch ihr Hintergrund und ihre Erfahrungen, die drei sehr verschiedene kulturelle Regionen umfassen, machen sie zu einer einzigartig qualifizierten Lehrerin und Beraterin auf diesem Gebiet.

Während ihrer Lehrtätigkeit im Rahmen des Englisch-Sprachtrainings für Erwachsene, sowie der Durchführung von Business-Englisch Kursen für Firmen im Raum Aachen, hat sie erkannt, wie wichtig Kenntnisse in der interkulturellen Kommunikation für die Teilnehmer sind. Ohne diese Kenntnisse kommt die Kommunikationsfähigkeit der Teilnehmer in der Regel nicht über ein bestimmtes Maß hinaus, obwohl die Fremdsprachenkenntnisse wachsen.

Auf Basis dieser Erkenntnis folgte die Entwicklung eines innovativen Konzeptes zur Vermittlung von Kenntnissen der interkulturellen Kommunikation, das sich seitdem in vielen Seminaren und bei zahlreichen Kunden erfolgreich bewährt hat. In die Entwicklung dieses Seminarprogramms flossen sowohl ihre über die Jahre an Hunderten von Teilnehmern gesammelten praktischen Erkenntnisse ein, wie auch die relevanten akademischen Konzepte zur interkulturellen Kommunikation; außerdem zahllose Erfahrungen, die sie aus ihrem eigenen multikulturellen Hintergrund mitbringt.

Alexia Petersen unterrichtet Workshops zur interkulturellen Kommunikation an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen und an anderen Universitäten im In- und Ausland. Ihre Seminare sind darüber hinaus Teil des Studiengangs "Executive MBA für Technologiemanager", der gemeinsam von der RWTH Aachen und der Universität St. Gallen (Schweiz) veranstaltet wird. Sie ist außerdem als Autorin auf dem Gebiet der interkulturellen Kommunikation und des Englisch-Trainings für Fortgeschrittene tätig und schreibt regelmäßig für Zeitschriften (z.B. "Personal.Manager HR International" - die Fachzeitschrift für internationale Personalarbeit; "partners - Italy & Canada" - die Zeitschrift der Italienischen Handelskammer in Toronto) und für Online-Publikationen. Sie ist Mitglied der SIETAR (Society for Intercultural Education, Training, and Research) und ehrenamtliches Mitglied des Prüfungsausschusses für Englisch an der IHK Aachen.



Stephan Petersen (Dr.-Ing.) hat nach dem Ingenieurstudium an der RWTH Aachen am Forschungszentrum Jülich promoviert. Er ist hauptberuflich bei einer jungen, weltweit tätigen Firma im Technologiepark Herzogenrath als Technischer und Marketing Manager beschäftigt. Durch die tagtägliche Arbeit im internationalen Umfeld weiß er aus eigener jahrelanger Erfahrung, welche Aspekte und Methoden der interkulturellen Kommunikation im Berufsleben Erfolg versprechen.

Durch seine hauptberufliche Tätigkeit als Ingenieur in vielen Funktionen bei einer RWTH-Ausgründung aus dem Hochtechnologiebereich und den damit verbunden langjährigen Erfahrungen hat er die praxisbezogene Seite der Seminarinhalte entscheidend geprägt. Da die interkulturelle Kommunikation im Berufsleben in vielen Facetten zu seinem Alltag gehört, wird auf diese Weise das gesamte Seminarkonzept zudem einem konstanten Praxistest unterworfen. Dies ist der Garant dafür, dass das gemeinsam entwickelte Konzept nicht nur innovativ und attraktiv ist, sondern durch den unaufhörlichen Test im beruflichen Alltag letztendlich auch den Erfolg und den Nutzen für die Seminarteilnehmer und Kunden bringt.

Zu seinen Arbeitsgebieten, die eine internationale/interkulturelle Komponente haben, gehören die Produktentwicklung (Software) in internationalen Arbeitsteams; technisches Management, Produktmanagement und Marketing für den weltweiten Markt; Mitarbeit in internationalen Forschungsprojekten; Durchführung von Schulungen und Vorträgen in Europa, Nordamerika, Asien und Afrika; tägliche Supportkontakte und Durchführung von Beratungsdienstleitungen für Kunden aus aller Welt.


Letzte Änderung dieser Seite:
13.09.2006
Copyright © 1999-2017 A. & S. Petersen
www.aspetersen.de